Kritische Edition von Hitlers "Mein Kampf"

Die kritische Edition von Hitlers "Mein Kampf", herausgegeben vom Institut für Zeitgeschichte, ist ein Bestseller. Mehr als 85.000 Exemplare wurden seit der Neuerscheinung im Januar 2016 verkauft.

Seitdem haben viele Lesungen und Podiumsdiskussionen stattgefunden. Und das Interesse ist nach wie vor sehr groß. 

Unsere Stiftung hat den Mitherausgeber der kritischen Edition von "Mein Kampf" Dr. Roman Töppel und die Schauspielerin Marlen Ulonska zu einer Lesung eingeladen. Im anschließenden Gespräch können Sie sich aktiv an der Diskussion beteiligen. Wir bitten um Anmeldung unter luebeck@freiheit.org oder unter der Telefonnummer 0451 - 70 99 6 13.

Datum:  24.03.2017

Uhrzeit: 18.00 bis 20.00 Uhr

Ort:        Aula der Volkshochschule Schwerin, Puschkinstraße 13

 

 

Unsere Gäste:

Dr. Roman Töppel: ist Mitherausgeber der kritischen Edition von Hitlers „Mein Kampf“. Er hat an der TU Dresden Geschichte und Politikwissenschaft studiert und arbeitet zurzeit als Historiker in München mit den Schwerpunkten NS-Ideologie, Ostfront 1943 und Waffen-SS.

Marlen Ulonska: ist Schauspielerin und arbeitete u. a. unter der Regie von Katharina Thalbach, Johanna Schall und Wolfram Engel. Auch im Hörfunk und im Film-und Fernsehbereich ist sie tätig.Im Tatort aus Saarbrücken war sie als Ärztin zu sehen.

 

Anmeldung hier

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.