Stadtvertreter

Stev Ötinger

Ortsbeiratsvorsitzender

Großer Dreesch

selbständig/ ledig

Politikfelder:

E-Government, Medienpolitik, Jugendpolitik

Gremienarbeit:

Ortsbeiratsvorsitz auf dem Großen Dreesch

DLRG Schwerin

Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schülerbeförderung rechtssicher gestalten!

Eltern, Schüler und Schulkonferenzen einbeziehen!
 
Zu den anhaltenden Diskussionen über die Schuleingangsbezirke und die damit zusammenhängende Schülerbeförderung in Schwerin erklärt der FDP-Stadtvertreter Stev Ötinger:
 
Statt über die Köpfe von Schülern und Eltern hinweg Fakten zu schaffen, sollten die Verantwortlichen der Stadtverwaltung endlich  rechtssichere und genehmigungsfähige Satzungen unter Anhörung der Betroffenen und Einbeziehung des Landes schaffen.
 
Jeder weitere Monat ohne rechtlich saubere  Regelungen für die Schülerbeförderung in Schwerin schafft verständlicherweise weiteren Unmut und Ärger. Eltern erwarten zu Recht saubere Lösungen. Eine weitere Blamage der Stadtverwaltung bei diesem Thema sollte vermieden werden. 
 

 

mehr lesen

Sommerfest der FDP Schwerin

 Vier  Wochen vor der Bundestagswahl traf sich die FDP-Schwerin zu ihrem Sommerfest. Mit dabei der Bundestagskandidat Stev Ötinger.

mehr lesen

Infostand zur Bundestagswahl 2017

FDP bei Stadtteilfest in Lankow

mehr lesen

Stev Ötinger beim Stadtteilfest Großer Dreesch

Der Bundestagskandidat der FDP im Wahlkreis 12 (Schwerin, Parchim-Ludwigslust I, Nordwestmecklenburg I) und Ortsbeiratsvorsitzender des Großen Dreesch war beim Stadtteilfest Großer Dreesch vor Ort. Im Gespräch mit den BürgerInnen ging es um die Bundespolitik der FDP, Kommunalpolitik und Stadtteilentwicklung.

mehr lesen

Bundestagskandidat Stev Ötinger beim "Open Air Schreibtisch" in Ludwigslust

RAA- Ludwigslust veranstaltet Jungwählerveranstaltung zur btw2017 vor dem Ludwigsluster Schloss.

 

Zeit: 16.00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Interessierte sind herzlich eingeladen.

FDP Schwerin beim Cristopher Street Day

Der CSD am 24. Juni 2017 in Schwerin. Die FDP beteiligte sich wieder mit der beliebten Ente beim Umzug und beim anschließenden Straßenfest mit einem Infostand. Auf dem Podium vertrat unser Bundestagskandidat Stev Ötinger die FDP.

mehr lesen

Neugründung des Kita-Stadtelternrates ist begrüßenswert! Transparenz und Beteiligung der Kita-Elternvertretungen schaffen Vertrauen!

Zur Neugründung des Kita-Stadtelternrates Schwerin erklärt der FDP-Stadtvertreter, Stev Ötinger: 
  
Ich begrüße die Neugründung des Kita-Stadtelternrates sehr. Nur mit den Eltern und nicht gegen sie gelingt Kita. Der Kita-Stadtelternrat kann der Verwaltung und den Stadtvertretern wertvolle Impulse und Anregungen bei Entscheidungsfindungen geben. Das sollte genutzt werden. 
 

mehr lesen

Datenschutzanfrage KiTas Schwerin

mehr lesen

Anfrage/Antwort zum Thema: Kindergesundheit in Schwerin

mehr lesen

Neumühle dreckig? - Änderung der Straßenreinigung in der Kritik

Die von der Stadtverwaltung beabsichtigte Änderung der Straßenreinigung stößt bei der FDP Schwerin auf teilweise Kritik.
"Wenn man Bürger durch Straßenreinigungsgebühren neu belasten möchte, sollte dies auch erforderlich sein. Die Herangehensweise der SDS ist sehr bürokratisch. So sollen zukünftig z.B. auch in Neumühle oder auf einigen Nebenstraßen auf dem Großen Dreesch die Straßen durch die SDS gereinigt werden und die Bürger hierfür Gebühren zahlen", kritisiert der FDP-Stadtvertreter Stev Ötinger.
"In Neumühle besteht aber kein Reinigungsbedarf, da dies die Bürger dort seit Ewigkeiten selber machen und der Stadtteil sauber ist. Dieses bürgerschaftliche Engagement sollte anerkannt werden, anstatt die Bürger vor den Kopf zu stoßen."

mehr lesen

Anfrage: Festplatznutzung in Krebsförden

mehr lesen

Anfrage: Verwendung Finanzmittel Kindertagespflegepersonen in Schwerin

mehr lesen

Anfrage Platzkosten KiTa

 

Sehr geehrter Herr Dr. Badenschier,

vor dem Hintergrund der Diskussionen über steigende Kita-Elternbeiträge und die Finanzierung der Kindertagesförderung bitte ich

Sie um Auskunft zu folgenden Fragen

 

1. Wie haben sich die durchschnittlichen Platzkosten in der Kindertagesförderung

für einen Vollzeitplatz  in der Kindertagespflege bzw. in den Schweriner Kindertagesstätten

 

in den letzten drei Jahren real und prozentual erhöht?

 

mehr lesen

Anfrage Kindergesundheit

Sehr geehrter Herr Dr. Badenschier,

 

im Hinblick auf die jüngst im Schweriner Express berichteten personellen Verstärkung im Gesundheitsamt durch eine

Ärztin im Gesundheitsamt für die Realisierung der Schuleingangsuntersuchungen bitte ich Sie um

Auskunft zu folgenden Fragen:

 

1. Wie hat  sich der Gesundheitszustand der Schweriner Schüler unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Untersuchung des

 

Gesundheitsamtes in den letzten drei Jahren dargestellt? In welchen Bereichen der Kindergesundheit gibt es schwerpunktmäßige Handlungsbedarfe?

mehr lesen